10.02.2018

Die Listenausgabe ist beendet, bitte keine Anfragen mehr senden. Alle Listennummern sind vergeben!!
Bitte denken Sie daran:
Nur nach Größe sortierte, mit Etiketten beschriftete und gebündelte Ware wird angenommen. D.h. sortieren Sie die Kleidung nach Größe, etikettieren jeden einzelnen Artikel und bündeln dann in Päckchen (mit Schnur oder Band zusammenpacken). Somit wird das Vorsortieren für uns einfacher und schneller.





22.01.2018

Und wieder laufen die Vorbereitungen für den nächsten Frühjahrsbasar am 3.3.2018.
Achtung: weiterhin ganze Beträge 1,-;  2,-; 3,- ...etc...
zu verkaufende Ware nach Größe sortieren und gebündelt abgeben
keine Schuhe, nur Inliner erlaubt!!



17.10.2017

Ein weiteres... und zwar das 35.Basarwochenende liegt hinter uns. Über 70Helferinnen und Ehemänner waren wieder voll im Einsatz.
Vielen Dank an alle!



03.09.2017

und wieder stecken wir in den Vorbereitungen zum nächsten Herbstbasar am 14.10.2017.
Achtung neu!!!
-  Bitte ab sofort volle Beträge auf der Liste eintragen : 1,- , 2,- usw.
-  Warenannahme Freitag : 15.30 - 17.00 Uhr

Weiterhin
-  es werden max. 3 Jacken pro Liste angenommen (Platzgründe)
-  Ware muss nach Größen gebündelt abgegeben werden (außer Jacken)
-  keine Schuhe außer Inliner, Schlittschuhe

 weitere Infos bei "Regeln"



06.03.2017

Am vergangenen Samstag fand der 34.Basar vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V. statt. Eine riesige Menge an Kaufwilligen strömte in den Treffpunkt Stadtmitte und dies trotz der Faschingsferien! Schnell füllte sich die große Veranstaltungshalle so sehr, dass kaum ein Durchkommen war. Dies hatte dann natürlich auch Auswirkungen auf das neu konzipierte Kassensystem. Schnell bildete sich eine lange Schlange Wartender an den Kassen und dann kamen auch schon die ersten Beschwerden. Nun will gesagt sein, dass dieser Ansturm so nicht zu bewältigen war und jeder nun einmal Geduld haben musste! Die wenigen, die sich laut äußerten oder beleidigt nach Hause marschierten, wissen einfach nicht, wieviel ehrenamtliche Arbeit hinter solch einer Veranstaltung steckt.
Es ist zu überlegen, nur noch eine gewisse Anzahl Menschen in die Halle zu lassen und dann wegen "Überfüllung" kurzfristig zu schließen....
Über 70 engagierte Helferinnen und Helfer ackern zwei Tage lang, abgesehen von wochenlanger Vorbereitung. Es ist einfach traurig, wenn man dann so negative Äußerungen hört. Es gibt genügend andere Kleidermärkte in anderen Gemeinden. Oder einfach Eigeninitiative zeigen und sich mal den ganzen Tag selbst auf einen Basar mit Tischvergabe stellen und selbst verkaufen oder gleich auf den freien Flohmarkt gehen...aber nicht an anderen rummeckern, die dies für andere, ehrenamtlich machen!
M.Balz


Ein herzliches Dankeschön wieder einmal an all unsere Helferinnen und Helfer!!
Wir sind ein tolles Team und es macht jedes Mal aufs Neue so viel Spass mit euch zu arbeiten!
Vielen Dank diesmal auch an :
       Firma Rosenmayer, Oberboihingen für die Tischlieferung
       Metzgerei Weis Unterboihingen für leckere LKWs
       E. Nickel fürs Hängerfahren
       N. Geiger, der Mann für alle Fälle
       A.Hammel für die flinken Finger
       dem Hausmeister-Team  (Prost!)
       und
       der Stadt Wendlingen bzw. BM Steffen Weigel

Spenden gingen an
       die Wendlinger Kindergärten
       die Gartenschule
       AK Asyl bzw die Kleiderkammer
       Kinderklinik Esslingen /Spielzimmer
      

15.02.2017

Alle Listen für den kommenden Basar am 04.03. sind bereits vergeben!






04.02.2017

Achtung neu!!!!
Ab sofort nehmen wir keine Schuhe mehr an bzw. kommen gebrauchte Schuhe in den Verkauf!!

Die Kleidung muss nach Größen sortiert und gebündelt werden, somit wird das Vorsortieren für uns einfacher.

Warenabgabe ist nun freitags von 16-17.30 Uhr.

Wir bitten dies zu berücksichtigen!!!


Die Infomail an alle aktuellen Helferinnen /Helfer ist verschickt worden, bitte bis
Sonntag, 12.02. zurückmailen.




05.01.2017
Wir wünschen allen Helferinnen und Helfern sowie unseren Kunden ein gutes neues Jahr.
Am Sa. 4.März von 13-15 Uhr findet unser nächster Frühjahrsbasar für Frühjahr- und Sommerkinderbekleidung/Spielsachen statt. Die Vorbereitungen beginnen bereits...

Die Online-Listennummernvergabe ist nur am Montag, 13.Februar ab 19.00 Uhr. (Siehe Regeln) Vorher eingehende Listenwünsche werden ab diesem Jahr nicht mehr beantwortet und zählen somit nicht. Senden Sie also Ihre Email mit Listenwunsch nur am Montag, 13.Februar ab 19.00 Uhr an unsere Emailadresse (info@kindersachenmarkt-wendlingen.de)
 Diese bei uns eingegangenen Emails werden wir nacheinander beantworten bis alle Listennummern vergeben sind.
Also, bitte nicht vorher mailen...
Es grüßt das Team vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.







16.10.2016
Der 33.Kindersachenmarkt ist vorüber und wir sind alle geschafft. Wieder einmal sind zwei Tage harter Arbeit (abgesehen von wochenlangen Vorbereitungen...) am Samstagabend zu Ende gegangen. Ein herzliches Dankeschön natürlich an alle lieben Helferinnen und Helfer, die wieder so fleißig waren und ohne deren Hilfe solch Basare nicht zu stemmen wären. Ihr seid Spitze!!
Vielen Dank auch an die Kundschaft. Viele konnten bestimmt wieder das ein oder ander Schnäppchen ergattern.
                  Eine Bitte haben wir allerdings:
Lassen Sie Ihre Taschen und Rucksäcke im Auto oder zu Hause. Wir sind gezwungen, öfter zu kontrollieren. Es ist für beide Seiten unangenehm - zu kontrollieren oder kontrolliert zu werden. Gehen Sie dem aus dem Weg und vermeiden Sie Unannehmlichkeiten. Auch eigene Kinderwägen und Buggys sollten schon aus Platzgründen nicht mit in die Halle genommen werden.

Es ist uns auch nicht möglich, bei der Warenabgabe alle Artikel einzeln zu kontrollieren oder sie gar auf Funktionsfähigkeit zu prüfen. Falls elektronische Artikel nicht funktionsfähig sind, werden wir dafür nicht haften.

Ihr Team vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an:
Die Stadt Wendlingen sowie dem Hausmeister-Team
Metzgerei Scheible für die Verpflegung
Firma Rosenmayer für die Biertische
E.Nickel fürs Hängerfahren
Tobias Sch. fürs Einrichten der Laptops
Jürgen Gr. für seine PC-Kenntnisse
.... und unseren (wenigen) männlichen Helfern
Norbert, Roland, Ernst, Matze, Florian und Christinas Mann








27.09.2016


          Alle Listen für den Herbstbasar am 15.10.2016 sind vergeben!

Es ist so wie es ist. In kürzester Zeit waren wieder alle Listennummern vergeben. Bedenken Sie bitte, dass wir ein rein gemeinnütziger Verein mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sind, die diese Basare zweimal im Jahr in unserer Freizeit
organisieren und gemeinsam stämmen. Wir haben uns diesmal dazu entschieden,
wirklich nur die Emailanfragen, die bei uns ab 19.00 Uhr eingegangen sind, zu bearbeiten. Als Veranstalter haben wir diese Regeln aufgestellt. Was nützt es, wenn 20-25 Anfragen vor 19.00 Uhr eingehen...Es waren insgesamt 178 Anfragen, die nicht alle eine Liste ergattern konnten. Aus Platzgründen können und werden wir auch nicht mehr Listen anbieten.
Wir weisen auf zig andere Kindersachenmärkte hin, die online auf den Seiten der Nürtinger Zeitung bzw. des Teckboten zu erfahren sind. Gerne auch mit Tischverkauf.
Da bleibt dann die Arbeit bei jedem Verkäufer selbst und nicht bei einem ehrenamtlich
arbeitenden Team. Also wäre es doch nur Rechtens, eine Absage fair hinzunehmen.

Der Vorstand

10.09.2016

Bald geht es wieder mit den Vorbereitungen zum nächsten Herbstbasar am Sa. 15.10.2016 los. Die Infomails an alle Helferinnen sind raus- Infos für die Kunden gibt es ab 21.09. hier auf der Homepage. Der Termin zur Listenvergabe wird dann sehr kurzfristig bekanntgegeben. Achtung: wir haben umgestellt: Ab diesem Basar gibt es nur noch 50ger Listen!!


Bericht aus dem Wendlinger Blättle vom 10.03.2016A
Am vergangenen Wochenendewar es wieder soweit. Ca. 90 Helferinnen und Helfer stemmten mit all den vielenVorbereitungen  den 32.Kinderkleider- undSpielzeugbasar vom Kindersachenmarkt e.V. Bereits am Freitag wurden im großenSaal des Treffpunkts Tische geschleppt, Bügel und Kleiderständer vorbereitet,ehe dann ab 16.00 Uhr bis zu 230 Kunden ihre Waren abgeben konnten. Kunden, diesich 14 Tage zuvor über die Homepage informierten(www.kindersachenmarkt-wendlingen.de) und per Email eine Listennummerergatterten. Bis zu 60 Artikel, von der Schnuller-Kette bis hin zu Kleidergröße188, waren wieder möglich, über den Basar zu verkaufen. Gut organisiert unddank zahlreicher fleißiger Helfer, galt es wieder die große Menge an Waren vorzu sortieren. Am Samstag öffnete sichdann um 13Uhr die Tür des Treffpunkt und Massen an willigen Käufern strömten indie große Halle. Es wurde wiedermal von den Organisatorinnen daraufhingewiesen, dass man Kinder in Buggys und Kinderwägen möglichst nicht mit inden Verkaufsraum nehmen sollte, denke man doch bei diesem Gedränge an das Wohldes Kindes. Dies wurde zum Glück auch meist befolgt. Am Eingang befand sichdieses Mal ein Kuchenverkauf des Kindergarten "Noahs Arche", der mitleckeren selbstgebackenen Kuchen lockte. Natürlich gab es wie immer zu denStoßzeiten Engpässe an den Kassen, jedoch zeigte sich die Kundschaft sehrgeduldig, bedachte man, dass hier ja jeder sein Schnäppchen machte. Um 15 Uhr war dann dieEinkaufszeit vorüber und es ging wieder an das Zurücksortieren dernichtverkauften Waren. Ab 19 Uhr war dieses Mal Waren- und Geldausgabe und wirbitten um Entschuldigung, dass dies leider mit Ver-zögerung geschehen musste.Das nächste Mal werden wir bestimmt wieder, wie sonst auch, pünktlich mit derAbrechnung fertig sein. Die Kleiderspenden gingen noch am Samstagabend über denArbeitskreis Asyl in die Kleider-kammer. Der Kinderklinik Esslingen wurden  wieder, wie nach jedem Basar, zahlreicheSpielsachen und Kinderbücher gespendet sowie mehrere Wendlinger Kindergärtenebenfalls mit Kinderspielzeug bedacht. Bis zum nächstenKindersachenmarkt am 15.Oktober 2016! 
 

                                      *********************
28.12.2015

Liebe Kundschaft,
liebe Helferinnen und Helfer,
wir wünschen einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016.

Ihr / Euer Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.

Infos für den Frühjahrsbasar am 5.März 2016 erhalten Sie hier auf unserer Homepage ab dem 15.Februar 2016. Dann geben wir auch den Termin zur Listennummernvergabe erst bekannt.


18.10.2015

Der Herbstbasar ist zu Ende. Vielen Dank für Ihren Einkauf.






09.09.2015
Die Sommerferien sind nun fast zu Ende und spätestens nächsten Montag hat uns alle der Alltag wieder...
Nun wird es auch langsam Zeit, dass wir erste Vorbereitungen für den kommenden Herbstbasar am Sa. 17.Oktober 2015 von 13-15 Uhr treffen.
Die 230 Listen-Nummern werden wieder online vergeben. Wann genau dieser Termin ist geben wir erst eine sehr kurzfristig bekannt, da sonst eine Unmenge an Anfragen bei uns eintrudelt...Einfach Anfang OKTOBER auf dieser unserer Homepage nachschauen!! Neu ist, dass wir vorab keine Listengebühr kassieren werden, der Betrag für eine kleine Liste/30Artikel beträgt nun 1,50 Euro und für eine große Liste/60Artikel 2,50 Euro. Diesen Betrag werden wir in der Einzelabrechnung am Samstag erst abziehen. Die Warenabgabe ist nun immer freitags von 16-18.30 Uhr
(natürlich nur für Listeninhaber)
Bis bald
M.Balz vom Kindersachenmarkt Team


12.Juni 2015
Das neue Helferfoto wurde auf der Homepage veröffentlicht sowie ein neues aktuelles Bild der vier Vorstände.
Wir wünschen einen tollen Sommer und sehen uns wieder zum Herbstbasar am
17.Oktober 2015.
Es grüßt recht herzlich
M.Balz



29.März 2015

Der 30. Kindersachenmarkt ist zu Ende.
Wir bedanken uns bei unseren zahlreichen Kunden, die das ein oder andere Schnäppchen machen konnten oder auch gut ihre Waren über uns verkaufen konnten. Auch wieder einmal herzlichen Dank an unsere vielen fleißigen Helferinnen ohne die natürlich unsere Basare nicht durchzuführen wären.

Bedanken möchten wir uns außerdem speziell bei:
                                   der Stadt Wendlingen
                                   Beate und Anita für den Transport
                                   unseren Männern Florian, Roland und Norbert
                                   den Kids für die Mithilfe
                                   Josh unserem Fotograf
                                   
Die Kleiderspenden gingen direkt an den Arbeitskreis Asyl hier in Wendlingen.
Spielwarenspenden an      das Spielzimmer in der Kinderklinik Esslingen
                                   an die Kindergärten Alleen,Blumen-u.Neuburgstraße
Bücher und Spiele           an die Ganztagsbetreuung des RBG Wendlingen
                                  

Einige Helferinnen, die bereits seit Jahren oder gar seit Beginn des Kindersachenmarktes dabei waren, haben inzwischen dem Verein "Ade" gesagt, ihnen gilt natürlich ein herzliches Dankeschön für all die Hilfe und Unterstützung!!

Bis zum Herbst!

Ihr/Euer Team vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.
Annette, Heike, Sabine und Manuela

                            ***************************


Freitag, 27.März 2015

Die Vorbereitungen und der Aufbau laufen momentan für den Frühjahrsbasar am Samstag, 28.März von 13-15 Uhr. Ab 15.00 Uhr beginnt die Warenannahme bis
allerspätestens 18.00 Uhr. ( Bitte bei Verspätung anrufen !!) Bei Fragen bitte die
Tel. Nr. 015203785820 (Basarhandy) anrufen. Bitte haben Sie Geduld,
lassen Sie es lange klingeln.
Ihr Kindersachenmarkt Team





09.03. 2015
Die online-Listennummernvergabe ist beendet. Nach kürzester Zeit waren alle
Listen vergeben. Bitte bedenken Sie, dass die Emailanfragen im Sekundentakt bei uns eingehen.
Wir hatten 230 Listen zu vergeben.
105 Listen hiervon sind an Helferinnen vergeben worden
125 Listen ging an die Kundschaft

Wenn die 60ger Listen vergeben sind, behalten wir uns vor,
30ger Listen zuzuteilen.

Bitte Beachten Sie, dass Sie Anfahrtswege in Kauf nehmen müssen:
         1. Liste abholen und bezahlen (2,- bzw 3,- Euro)
         2. Freitag vor Basartermin Ware abgeben
         3. Samstag nach Basarende/Abrechnung Ware abholen



01.01.2015

Liebe Helfer und Helferinnen,
liebe Kundschaft,
wir wünschen allen ein friedvolles gesegnetes Jahr 2015

Das Team vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.


            ******************************************


ACHTUNG!!!
Am Dienstag, 18.11. findet natürlich KEIN Basar vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V. statt. Dieser Termin wurde versehentlich falsch im Verzeichnis der stattfindenden Kindersachenmärkte im Teckboten eingetragen und veröffentlicht. Unser Herbstbasar fand bereits am Sa. 18.10. statt. Wir bitten dieses Versehen zu entschuldigen. Eine umgehende Löschung dieses Termines haben wir veranlasst!!!
Ihr Team vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.


18.10.2014
Der Herbstbasar 2014 ist zu Ende.
Vielen Dank für Ihren Einkauf.
Die von Ihnen überlassenen Kleiderspenden gehen diesmal über den Freundeskreis Dorog e.V. nach Ungarn.
Spielzeug- und Kinderkleiderspenden gingen an TRAM und Frauenhaus Kirchheim
Spielzeug an die Kinderstation im Esslinger Klinikum
Spielzeugwünsche wurden dem Kindergarten Neuburgstrasse erfüllt
Rote Nasen e.V. wird weiterhin unterstützt

Ihr Team vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.



15.10.2014

Am Samstag, den 18.Oktober 2014 ist es wieder soweit. Von 13-15 Uhr veranstalten wir, der Kindersachenmarkt Wendlingen e.V. unseren Herbstbasar im Treffpunkt  Stadtmitte (Marktgasse 2 direkt neben dem Rathaus) Verkauft wird gebrauchte, gut erhaltene Kinderbekleidung zu günstigen Preisen sowei Spielwaren, Bücher, Puzzle, DVDs und alles was Kindern zum Spielen Freude macht. Kinderwägen, Buggys, Roller, Bobbycars, Kinderautositze, Hochstühle, Kinderbetten, Wiegen, Laufställe sowie Babyzubehör von A-Z. Sie finden alles schön vorsortiert nach Größe oder Kleider-ständer mit Umstandsmode, Sportsachen, Schuh- und Babyzubehör-Ecke.
Auf der Bühne finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Holzspielzeug, Spiele, Puzzles,Bücher nach Ressorcen sortiert, Taschen, Kinderfahrzeuge, DVDs, Lego, Playmobil u.v.m. Im Garderobenbereich befinden sich wie immer unsere Kassen. Wir bemühen uns für einen reibungslosen Ablauf beim Bezahlen, kurze Wartezeiten sollten bei solch großem Andrang und den kleinen Preisen in Kauf genommen werden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.
Bitte nehmen Sie keine Taschen oder Rucksäcke mit in die Halle. Es werden Einkaufs-
taschen gereicht und nach dem Bezahlen wird Ihre gekaufte Ware in eine Tüte verpackt. Mitgebrachte Dinge werden beim Eintreten in die Halle von uns gekennzeichnet. Kleinkinder und Säuglinge in Kinderwägen oder Buggys bitten wir,
nicht mit in die überfüllte Halle mitzunehmen, denken Sie an das Wohl Ihres Kindes.
Lassen Sie die Kinderwägen für die kurze Zeit Ihres Einkaufes in der Obhut eines
Familienmitgliedes außerhalb des Gebäudes. Das Cobica oder die nahgelegene Eisdiele laden auf eine kurze Verweilpause ein.
Ab 15.00 Uhr beenden wir mit einem "GONG" Ihren Einkauf.
Gleich im Anschluß beginnen wir mit der Zurücksortierung der nichtverkauften Waren in die Körbe unserer 230 Kunden.
10% des Gesamterlöses behalten wir ein und unterstützen damit Einrichtungen in der Wendlinger Gemeinde und erfüllen somit so manchen Wunsch.

Nun wünschen wir Ihnen am Samstag viel Spass beim Einkauf!
                                     Das Kindersachenmarkt Team



02.10.2014

Alle Listen sind vergeben!
Bitte senden Sie uns keine Emails mit Listenanfragen mehr zu!!


                           *****************************

01.10.2014

Wir begrüßen Sabine Geiger als neu gewählten Kassier des Vereins!!


                           ****************************

01.08.2014

Beate Bantel hat aus persönlichen Gründen ihr Amt als stellvertretende Vorsitzende unseres Vereines aufgegeben. Wir bedanken uns sehr für ihr engagiertes Mitwirken und Schaffen bei unseren Kindersachenmärkten. Auch war sie Gründungsmitglied unseres Vereins, der Ende 2007 ins Leben gerufen wurde. Vielen lieben Dank ihr und ihrer Mann Jörg, der uns ebenfalls so tatkräftig unterstützt hat.

                          ******************************

4.April 2014

Momentan "ruhen" alle Tätigkeiten des Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.

Anfragen per Email werden bearbeitet, allerdings nicht täglich.

Ab September beginnen wir mit den Vorbereitungen zum Herbstbasar im Oktober

bis dahin verbleiben wir

                                     Ihr Kindersachenmarkt Team aus Wendlingen

                         **************************

8.März 2014

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern für die zwei Tage harter Arbeit in unserem Basar-Team!!  Beine hoch und geniest den Sonntag....

                         ***************************

Vielen Dank für Ihren Einkauf und die Geduld an den Kassen. Aber bei solch günstigen Preisen und so nettem Team hört man doch selten Klagen der Kundschaft.

                          ************************
Vielen Dank möchten wir außerdem sagen:

dem Versicherungsbüro Bantel & Bantel in Wendlingen für zahlreiche Gefälligkeiten!!

der Firma Rosenmayer für das Ausleihen der dringend benötigten Biertischgarnituren!!

der Stadt Wendlingen, Herrn Bürgermeister Weigel, für die vertrauensvolle Überlassung des Treffpunktes!!

den Hausmeistern Herrn Grübel und Herrn Pirsch für die Antworten auf tausend Fragen!!

Frau Oberkersch für Ihre Hilfsbereitschaft und die wichtigen Telefonate mit uns!!

Herrn Lencses vom Freundeskreis Dorog für die Zusammenarbeit.

der Firma Schmid und dem "Eiermann" vom Markt fürs Geldwechseln!!

der ganzen Familie Stolz für ihre vorbildliche Hilfe in allen Dingen!!

auch den wenigen Männern, die uns mit ihren starken Armen aushalfen!!

auch unseren kleinen Helfern an der Türe!!

und allen denen, die wir dann doch nicht ganz vergessen haben...!

          **********************************

Die Kleiderspenden, die uns netterweise überlassen wurden, werden wir den Flüchtlingen, die diesen Sommer noch in Wendlingen erwartet werden, zukommen lassen.

Die Spenden gingen diesmal an :

die ev. Kindergärten in Wendlingen

die Kinderabteilung im Klinikum Esslingen

Rote Nasen e.V. Stuttgart (im Olgäle)

TRAM in Kirchheim

Frauenhaus in Kirchheim


                    

        

         


12. Januar 2014

Ein frohes Neues Jahr wünschen wir allen Kunden und Helfer/innen vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V,

Mittlerweile ist bei fast allen wieder der Alltag eingetreten und auch wir machen uns schon Gedanken zum nächsten Frühjahrsbasar, der dieses Jahr am Samstag, 8.März 2014 von 13-15 Uhr im Treffpunkt stattfinden wird.

Nähere Informationen zur Listenausgabe finden Sie unter Regeln und/oder Termine. Der Termin zur Listenvergabe an die Kundschaft wird erst ab dem 10.Februar offiziell hier auf der Homepage bekanntgegeben.

Die Einladungen zum Helfertreffen sind an alle Helferinnen per Email verschickt worden. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen!!!



08.Oktober 2013

Alle Listennummern sind vergeben. Am 01.Oktober gingen weit mehr als 160Emails ein und dies in ca. 40min. Die ersten 1-3Minuten genügen meist, bedenke man, dass im Sekundentakt die Emails mit Listenwunsch bei uns eingehen. Viele Kunden mussten wieder vertröstet werden, bekamen alle trotzdem eine Email mit Absage. Es ist uns wirklich nicht möglich, die Listenanzahl zu erhöhen, mehr als 230 Listen gehen nicht. Der Treffpunkt Stadtmitte lässt eine größere Kapazität an Waren nicht zu, der Platz ist jetzt schon sehr beengt. Mehr Tische können wir auch nicht organisieren, Kleiderständer sind auch zahlreich vorhanden. Wir platzen aus allen Nähten.

Hinzu kommt die Kundschaft, die ab 13.00 Uhr in den Saal drängt. Hier sei noch einmal dringend daraufhin gewiesen, dass man doch Säuglinge und Kleinkinder in Buggy oder Kinderwagen bitte nicht in den Saal und das dazugehörige Gedränge nimmt. Es gibt bestimmt für jeden eine Möglichkeit, die Kinder in dieser Zeit zur Betreuung bei Bekannten oder Verwandten abzugeben. Denken Sie an das Wohl Ihrer Kinder!!


14.September 2013

Hallo liebe Kundschaft, liebe Helferinnen und Helfer,

nun haben alle Helferinnen Ihre Rundmail erhalten und wir wollen in den Herbst starten..., d.h. die Vorbereitungen für den Herbstbasar am

                           Samstag, 19.Oktober 2013

                  von 13- 15 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte

sind im Gange.

Alle Helferinnen werden gebeten, sich bis spätestens 29.09. per Email zurückzumelden.

    ***********************************************

Während der Sommerferien sind wir nicht erreichbar!!!


     *********************************************


Der Kindersachenmarkt Wendlingen e.V. überreicht einen Scheck über

                            500 Euro

der DKMS.

      ********************************************



April 2013

Betr: Spendenaufruf der DKMS
Bitte helft alle mit und kommt am 7.April von 11-17 Uhr in die Eintrachthalle nach Köngen. Es wird ganz dringend nach DEM geeigneten Stammzellspender gesucht.
Wir vom Kindersachenmarkt haben ebenfalls alle Helferinnen samt Familien dazu aufgerufen und werden auch dabei sein.




März 2013

Liebe Kundschaft,
wir bitten Sie, Taschen und Rucksäcke zum Besuch oder Einkauf bei unseren Kindersachenmärkten NICHT mit in den Saal zu nehmen.
Am Eingang erhalten Sie von unseren Minis "Einkaufstaschen" zum kostenlosen Entleihen. An den Kassen werden die von Ihnen gekauften Artikel in Tüten zum Mitnehmen verpackt.
Um Mißverständnisse auszuschließen, wäre es von uns wünschenswert, dass Sie Ihre Taschen im Wagen oder zu Hause lassen.
Ebenfalls ist es uns ein Anliegen, aus Platzgründen, Kinderwägen und Buggys (soweit wie möglich!) nicht mitzubringen.
Ihren Kleinkindern und Babys zu Liebe verzichten Sie doch bitte darauf, diese mit in das Gedränge zu nehmen.

Ein weiterer, dringender Wunsch wäre, Ware die Sie nicht beabsichtigen zu kaufen, zeitnah wieder zurückzulegen. Es ist jedes Mal ärgerlich, wenn kurz vor Schluß, Warenberge entdeckt werden, die evtl. noch Käufer gefunden hätten. Das Aufsichtspersonal ist befugt, ausdrücklich darauf hinzuweisen.





Februar 2013

Wir stecken bereits in den Vorbereitungen zum Frühjahrsbasar am
     Samstag, 16.März 2013 von 13-15 Uhr

Alle Listen sind vergeben. Dieses Mal mussten wir nur wenige Kunden mit Listenwunsch vertrösten. Der Helfertreff steht an. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.




24.Dezember 2012

Wunderschöne, besinnliche Weihnachtsfeiertage wünschen wir allen unseren Kunden und natürlich auch unseren zahlreichen Helferinnen und Helfern. Ebenso die besten Wünsche für das kommende neue Jahr.

                             Ihr/ Euer Team vom
                 
                      Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.

Vielen Dank möchten wir noch folgenden sagen, die uns bei der Durchführung unserer Basare in 2012 so tatkräftig unterstützt haben:

An aller erster Stelle natürlich Danke an alle Helferinnen und Helfer!!
Danke an das Versicherungsbüro Bantel & Bantel, Wendlingen für die vielfache Hlfe
Danke an Herrn Bürgermeister Weigel und der Stadtverwaltung für die Kooperation
Danke den Hausmeistern im Treffpunkt
Danke an den Hagebaummarkt Nürtingen für die Beschaffung neuer Sortierkisten
Danke an I. Riempp für die sehr kurzfristige Bereitstellung Ihrer Kleiderständer
Danke an den Getränkemarkt Rosenmayer, Wendlingen für das Ausleihen der Tische
Danke H. Stolz für die Selbstverständlichkeit, den Anhänger zu fahren!!!
Danke an Herrn Lencses vom Freundeskreis Dorog.












Bericht vom 4.Oktober 2012 Wendlinger Blättle

Am 13.Oktober von 13-15 Uhr ist es wieder soweit.Der Treffpunkt Stadtmitte öffnet seine Türen zum mittlerweile 25.Kindersachenmarkt vom Kindersachenmarkt Wendlingen e.V.Bis zu einhundert ehrenamtliche Helfer stemmen alljährlich diesen Kinderkleider-Second-Hand-Basar.Diesmal wurde wieder ein Herbstbasar vorbereitet, bei dem bis zu 11700Artikel angeboten werden.Von A wie Autositz bis Z wie Zirkuszelt, kann hier alles zu günstigen Preisen erwerben.Ab Freitag laufen die Vorbereitungen,bis alles an Ort und Stelle liegt.Vorab werden bis zu 225 Listen zum Selbstetikettieren ausgegeben.Vor zwei Jahren stellte das Organisationsteam auf die Online-Listenvergabe um. Ca. 3 Wochen vor dem Basartermin erfährt man über die Homepage www.kindersachenmarkt-wendlingen.de diesen Termin. Doch leider können die vielen Emails mit Listenwünschen, die die Teilnahme am Basar ermöglichen, nicht alle erfüllt werden.Zu schnell sind die Listen vergeben,bedenke man auch,dass die zahlreichen Helferinnen ebenfalls mit Listen versorgt werden möchten.Doch jeder der anfragt, bekommt auch eine Antwort,wenngleich es auch eine Absage sein sollte.Hinzuweisen sei auf die sichtlich gut erstellte Home-page des Vereines.Alles Wissenswerte findet man dort. Ins Leben gerufen wurde der Kindersachenmarkt im Jahr 2000.Eine Liste zum Eintragen wurde in den Wendlinger Kindergärten kurzum aufgehängt. "Wer hat Lust..." lautete es damals. Inzwischen sind über 12 Jahre vergangen. 2007 übernahmen die vier ehrenamtlichen Helferinnen Heike Müller,Manuela Balz sowie das Geschwisterpaar Annette Hammel und Beate Bantel die Organisation.Bereits im ersten Jahr wurde ein gemeinnütziger Verein gegründet. Einige Behördengänge mussten erledigt werden,ehe man sich wirklich e.V. nennen konnte.Bis zum Abriss war die Lauterturnhalle das Domizil,des zweimal jährlich stattfindenden Basars.Das Ziel,künftig folgender Kindersachenmärkte,war der Treffpunkt Stadtmitte.Im Oktober 2009 war es dann so weit.Durch die Verlegung in die Stadtmitte war auch das Parkplatzproblem gelöst,allenfalls konnte man nun den Veranstaltungsort zu Fuß gut erreichen."Dank der großen Anzahl von ehrenamtlichen Helfern,ist es immer wieder aufs Neue eine Herausforderung,diesen Kindersachenmarkt zu planen und gemeinsam durchzuführen",betonen die vier Vorstandsfrauen;allesamt auch von Anfang dabei.Nun sind sie die Organisatorinnen,selbst die Familienmitglieder sind tatkräftig eingespannt.Vier Wochen strickte Vorbereitungszeit dauert dieses Mammutwochenende,bis alles durchgeplant ist. Denke man,dass gegen 15Uhr der Basar ein Ende hätte,der irrt gewaltig.Erst nun beginnt man alles wieder zurückzusortieren bis jeder Kunde,der seine Waren mit Liste abgegeben hat,auch wieder seine nich tverkauften Waren in seinem eigenen Korb vorfindet und noch am Samstagabend in Empfang nehmen kann.10% des Verkaufs-erlöses jeder abgegebener Liste werden einbehalten und für wohltätige Zwecke verwendet. Fazit ist-guterhaltene getragene Kinderbekleidung gehört heutzutage nicht einfach in den Altkleidersack.Jedes Mal aufs Neue ist man erstaunt, wie groß die Nachfrage von Familien ist, gerade beim Kindersachenmarkt Wendlingen e.V., verkaufen zu wollen. Dies beschränkt sich mittlerweile nicht mehr alleine auf Wendlingen mit seinen Nachbargemeinden. Nein, selbst Anfragen aus dem Großraum Esslingen,Filderstadt sowie Nürtingen und Umland. Allerdings kann nur beschränkt Ware angenommen werden, da der Wäscheberg sonst überhand nehmen würde und selbst der große Saal im Treffpunkt nicht mehr ausreichen würde. Ein parallel stattfindender Kuchenverkauf im Eingangsbereich ermöglicht manch Kindergarten, Verein oder Schulklasse, die Vereins- oder Klassenkasse aufzubessern. Selbst die überlassenen Kleiderspenden der Kunden, die nicht verkauft werden, können immer großzügig verteilt werden. So gehen jedes Mal aufs Neue, Spielzeug- und Kleiderspenden über den Freundeskreis Dorog nach Ungarn sowie per Post an die Arche e.V. nach Berlin. Ohne größer anfallender Ausgaben, ist der Kindersachenmarkt e.V. in der Lage,den Erlös der jeweiligen Basare zu spenden.Bisher konnten die Wendlinger Kindergärten, Kinderstube e.V., Gartenschule,LUS, Anne-Frank-Schule, der TVU und TSV mit Spenden unterstützt werden. Eben erst gingen jeweils 500 Euro an den Förderverein der Ludwig-Uhland-Schule sowie an das Jungendzentrum Neuffenstrasse.Nun steht das Organisatoren-Team samt aller Helfer in den Startlöchern zum Herbstbasar am 13.Oktober im Treffpunkt Stadtmitte.
 
(M.Balz)



Juli 2012

Mit Erschrecken musste wir feststellen, dass nahezu alle Sortierkisten aus unserem Lager entwendet worden sind. Dank einer netten Angestellten beim Hagebaummarkt Nürtingen, die sich für uns bei ihrem Chef einsetzte, konnten wir neue Sortierkisten zu einem günstigeren Preis dort beschaffen. Vielen herzlichen Dank!!


Ende 2011

Liebe Kundschaft, liebe Helferinnen, liebe Helfer! Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und wir haben wieder erfolgreich unsere zwei Basare „bestritten“. Es wird langsam Routine, jeder kennt seine Aufgabengebiete. Da wir uns der Zeit angepasst haben, sind wir mittlerweile online, d.h. per Email oder über das Gästebuch auf dieser Homepage erreichbar. Vergessen darf allerdings nicht, dass wir ehrenamtlich tätig sind, d.h. nicht zu jeder Zeit gleich antworten können. Die Emails werden von M.Balz hoffentlich zu aller Zufriedenheit persönlich beantwortet. Die Listenvergabe werden wir weiterhin online durchführen. Es erspart uns doch längere Wege, Vorbereitungen und Absprachen. Wie gehabt, können wir den Termin zur Listenvergabe auch weiterhin nur sehr kurzfristig bekanntgeben. Es erreichen uns unnötig viele Anfragen vorab. Die Listenvergabe selbst ist meist schon nach wenigen Minuten vorüber, da die eingehenden Emails im Sekundentakt bei uns im Emailpostfach eingehen. Man glaubt es kaum. Vorab gehen natürlich, wie auch  bei allen anderen uns bekannten Kindersachenmärkten zahlreiche Listen an die Helfer. Dies ist so zu akzeptieren. Aus diesem Grunde verfügen wir auch nur über eine bestimmte Anzahl an Listen für die Kundschaft. Obwohl unser Herbst-basar immer recht spät stattfindet (im Oktober, wegen der Sommerferien), lässt jedoch die große Anzahl an Listenanfragen nie nach. Die Termine für 2012 werden Anfang nächsten Jahres gemeinsam mit den anderen statt findenden Kindersachenmärkten der Nachbargemeinden  in der Wendlinger/Nürtinger Zeitung veröffentlicht.


Juli 2011
Schöne Ferien !   Kurz vor den Sommerferien möchten wir uns nochmals melden. Ein herzliches Dankeschön geht an all unsere fleißigen Helferinnen und Helfer, die zweimal jährlich tatkräftig bei unseren Basaren mit anpacken. Am 22.Oktober findet unser diesjähriger Herbstbasar statt. Ein Helfertreffen wird dieses Mal wie angekündigt NICHT stattfinden. Alle Helfer, die mit gültiger Email-Adresse bei uns verzeichnet sind, werden per Email bis Ende September von uns benachrichtigt. Bitte entnehmt aus dieser Email alle Informationen. Sonstiges erfahrt hier über unserer Homepage, die dann ab Mitte September auch aktualisiert sein sollte. Nun wünschen wir allen erholsame Sommerferien und freuen uns auf ein Wiedersehen im Oktober! Liebe Grüße von Annette, Beate, Heike & Manuela.







Kisa-Markt Spende Schule.jpeg


JAHRESABSCHLUSS 2010


Wieder ein Jahr neigt sich dem Ende und wieder können wir auf zwei erfolgreiche Basare zurückblicken. Die Spende an die Anne-Frank-Schule wurde von uns überreicht. Fünf riesige, vollgepacktenPakete konnten an die Arche e.V. nach Berlin geschickt werden, die die gespendete warme Kinderbekleidung dringend benötigte, ebenso die Kinder in Ungarn, die ebenfalls Kleidung und Spielzeug erreichte. Auch das Projekt der Gartenschule „Ein Päckchen Liebe schenken“ konnten wir ein bisschen unterstützen. Nun wollen wir uns abermals bei Euch fleißigen Helferinnen und Helfern herzlich bedanken für Eure jahrelange Treue.


Wir wünschen Euch und Euren Familien eine gesegnete Weihnacht sowie ein friedvoles Neues Jahr. Annette, Beate, Heike & Manu


Erfolgreicher Frühjahrs-Kindersachenmarkt im Treffpunkt!

Zum 2. Mal konnten wir unseren Kindersachenmarkt im Treffpunkt Stadtmitte erfolgreich durchführen. Um Punkt 13.00 Uhr öffneten am Samstag, 20. März die Türen zum Treffpunkt und die Massen strömten herein. Die Menschenmenge überstieg unsere Erwartungen. Ein zahlreiches Angebot an Kinder- und Babykleidung sowie Spielsachen, Bücher, Fahrzeuge aller Art, Kinderwägen, Buggys wurden im großen Saal ordentlich sortiert präsentiert. (Verständlicherweise hält, wie bei allen anderen Basaren auch, solch eine Ordnung nicht lange an.) Ein Probelauf mit sogenannten Einkaufstaschen wurde das erste Mal versuchsweise durchgeführt und von den Kunden sehr gut und gerne angenommen. So konnte man seine Taschen und Rucksäcke getrost im Auto oder zu Hause lassen und nach Herzenslust unsere Einkaufstaschen füllen. An den Kassen, die mittlerweile ihren festen Platz im Vorraum bei den Garderoben haben, konnte man sich den Weg an sechs Kassen sowie zwei Schnellkassen (direkt an der Garderobe)  selbst bestimmen.
Lange Schlangen wie einst in der Lauterturnhalle gehören zum Glück der Vergangenheit an. Wo doch länger gewartet werden musste, versuchten wir mit Süßigkeiten die mitgebrachten Kinder bei Laune zu halten. Ebenfalls wurde wiederholt eine Kinderschminkecke im Bereich der inneren Treppe angeboten. Hier schminkte Christina M. den Kindern liebevoll bunte Tier- und Fantasiegesichter, um die Einkaufszeit von Mama oder Papa sinnvoll zu nützen.
Im Ausgangsbereich wurde man dann liebevoll überredet, sich unsere neu bedruckten Stofftaschen anzueignen. Zum Stückpreis von nur 1,50 Euro kann man nun diese Einkaufstasche bei uns erwerben. Im Treppenhaus standen nun noch die Mütter des Kindergarten Alleenstrasse mit ihren selbstgebackenen Kuchen bereit, unserer Kundschaft ein paar Stückchen
mit auf den Weg einzupacken.
Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass unser ständig parat stehendes Aufsichtspersonal dringend erforderlich ist. Um Irrtümer auszuschließen, bitten wir alle Kunden auf Taschen, Rucksäcke oder sonstige Mitbringsel zu verzichten.
Mitgebrachte Helme, Kinderwägen o.ä. werden am Eingang von uns gekennzeichnet.Aus Platz- und Personalmangel können wir leider keine Taschenaufbewahrung einführen, gleiches gilt für die Kinderbetreuung.
Wir danken für Ihren Einkauf und Ihr so zahlreiches Erscheinen bei unserem 20. Kindersachenmarkt bei uns in Wendlingen am Neckar.


Startseite
Chronik
News
Termine
Regeln
Vorstand
Kontakt
Veranstaltungsort
Bildergalerie
Gästebuch
Impressum